Liebes Tagebuch
für meine engel....

Ein Sprichwort besagt:
"Menschen sind Engel mit nur einem Flügel,
Um fliegen zu können müssen sie sich umarmen."
Doch du mein Schatz bist gesegnet mit zwei Flügeln.
Ein Engel wie er für jeden da ist und selbst doch so zerbrechlich.
Die Last des Kummers derer die du schützen willst lastet schwer,
auf dir und du drohst zu zerbrechen.
Deine Flügel tragen dich nicht mehr und du versinkst in der Menschheit unter dir.
Du gehst unter, gehst kaputt an der grauen Welt die dich nun umgibt.
Das Schicksal legte eine Käfig um dich, den gefallenen Engel,
denn deine Schönheit ist ungebrochen, deswegen will es dich halten.
Wie eine Nachtigall, eingesperrt und kannst nicht raus.
Du hast es verlernt, beim ausbrechen dich immer öfter verletzt.
Und nun ist dein Gesang verstummt und nur noch das Weinen ist zu hören.
Das Weinen eines gefallenen Engels.
Doch das Schicksal lässt dich nicht gehen, denn deine Schönheit bleibt ungebrochen.
Doch es gibt noch Menschen die sich daran erinnern,
welchen Glanz ein Engelslächeln mit sich bringt.
Sie wollen dich wieder in den Wolken glücklich wissen, ohne Last und Leid.
Doch das Schicksal hat dir die Flügel gebrochen.
Deine Freunde nehmen dir den Käfig.
Nun lern wieder fliegen, sie werden dir helfen wenn du nach ihnen rufst.
Denn sie wollen für dich da sein.
Für dich, den gefallenen Engel der wieder fliegen lernt.
 
22.1.08 23:23
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de